Home
  Wir über uns
  Projekte
  Presse
  Download
  Kontakt
  Impressum

Projekte

Ausbildung eröffnet Perspektiven

Wir alle wissen, daß Ausbildung wichtig ist. Ohne eine gute Schulbildung und Ausbildung geht es nicht. Dies ist nicht nur bei uns in Deutschland so, sondern überall in der Welt. Bei uns ist es für jedermann möglich die Schule zu besuchen und eine Berufsausbildung zu durchlaufen. Gewiß ist bei uns auch vieles schwieriger geworden, aber es ist doch noch um sovieles besser wie in vielen anderen Ländern der Welt.

Die Armut in unserer Welt ist nicht zuletzt das Ergebnis von Unwissenheit, Analphabetismus und der ungleichen Verteilung von Grund und Boden.

So nicht anders in Brasilien, wo insbesondere der Nordosten das größte Armenhaus ist. Wo Menschen nicht lesen und schreiben können kann es keine Gerechtigkeit geben. Immer werden diejenigen unterdrückt sein, die keine Bildung haben und sie werden immer in tiefer Armut leben.

Diese Armut trifft vor allem die Kinder, die im Schmutz leben, schlecht ernährt sind , keine ärztliche Versorgung kennen und niemals eine Schule besuchen, weil sie arbeiten müssen, um den Lebensunterhalt für die Familie zu verdienen.


Um diesen Kreislauf aus bitterer Armut, Hunger und Bildungsmangel zu durchbrechen brauchen diese Menschen konkrete Hilfe.

Der Aufgabe Kindern und Jugendlichen aus sehr armen Familien die Möglichkeit zu geben eine Schule zu besuchen und eine gute Schulausbildung zu erhalten hat sich unser Verein verschrieben.

Zusammen mit unseren Partnern helfen wir in Recife, im Bundesstaat Pernambuco Kindern und Jugendlichen damit sie Chancen für eine bessere Zukunft haben.


Unsere Partner vor Ort sind das Instituto Sao Miguel im Stadtteil Coqueiral und die Educandario Joanita Portela im Stadtteil Boa Vista.

Bei beiden Einrichtungen handelt es sich um Kindertagesstätten für Mädchen und Jungen. Die Schüler werden vormittags in der angegliederten vierklassigen Grundschule unterrichtet (Instituto Sao Miguel) oder besuchen staatliche Grundschulen (Joanita Portela) und werden am Nachmittag im Basteln, Hauswirtschaft und auch in der Handhabung des PC unterwiesen.

Die Kinder in diesen Einrichtungen kommen samt und sonders aus sehr armen Familien.


Sportplatz der Einrichtung Educandario Joanita Portela in Boa Vista

Um unsere Hilfe weiter fortsetzen zu können brauchen wir natürlich Geld. Wir wissen, daß in Zeiten wirtschaftlicher Probleme bei uns in Deutschland die Möglichkeiten der Menschen zu helfen gesunken sind, aber wir vertrauen darauf, daß es immer noch Menschen gibt, die sich trotz aller Probleme für das Schicksal von Menschen in der sogenannten 3.Welt interessieren und helfen wollen.

Wir sind für jede Spende dankbar!

Jeder Euro hilft uns bei unserer Arbeit.


Im Gegensatz zu Unserer ist Brasiliens Gesellschaft jung – und leider meist arm.

Unser Verein bietet interessierten Menschen verschiedene Möglichkeiten der Hilfe an. Sie könnnen einem Kind oder Jugendlichen einen Platz in der Einrichtung Sao Miguel oder in der Einrichtung Joanita Portela mit monatlich € 18,- finanzieren. Der Betrag von € 18,- erscheint niedrig, aber er ist ausreichend um ein Kind mit diesem Betrag versorgen zu können. Außerdem haben wir keine aufwendige Verwaltung zu bezahlen und unser Vorstand und unsere Mitglieder sind ehrenamtlich tätig. Natürlich helfen Sie jeder Einrichtung auch mit einer einmaligen Spende. Wir garantieren Ihnen, daß Ihre Hilfe in voller Höhe und zum beabsichtigten Zweck eingesetzt wird.


Nicht anders als in Deutschland – In den Pausen toben sich auch die Kinder in der Einrichtung Sao Miguel gerne aus.

Unser Verein ist ein eingetragener Verein und laut Bescheid des Finanzamts Bensheim als gemeinnützig anerkannt.

Für Ihre Hilfe erhalten Sie eine steuerabzugsfähige Spendenbescheinigung.

Wir würden uns auch über jede Anfrage bezüglich einer Mitgliedschaft in unserem Verein freuen, egal ob als rein passives Mitglied oder als aktives Mitglied das bei unseren Aktivitäten mitmachen möchte.

Unsere Mitgliedsbeiträge sind niedrig und betragen für eine Einzel-Mitgliedschaft nur € 24,- pro Jahr.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wenn ja und wenn Sie noch Fragen haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

 




©1995-2017 www.hilfestattmitleid.de • Alle Rechte vorbehalten! • DatenschutzWebmaster